Urlaub an der Ostsee 2020

Urlaub an der Ostsee 2020

Gerade sah ich die Bilder von unserem Urlaub an der Ostsee an und es war soooo schön. Ich liebe ja die Ostsee und irgendwie ist es meine zweite Heimat. Dieses Jahr also 2020 waren wir ende August/ Anfang September für zwei Wochen dort, genauer gesagt in Kellenhusen. Ein Ort meiner Kindheit, meine Eltern sind Jahrelang jeden Sommer mit uns nach Kellenhusen gefahren. Ich finde ja, Kellenhusen ist der perfekte Ort für Familienurlaub. Sand, Strand, Meer und jede Menge Spielplätze, auch in der Umgebung gibt es viel zu entdecken. Eine sehr schöne Gegend.

Also fangen wir mal am Anfang an. Die Unterkunft die wir buchten, war die gleiche Unterkunft, die ich mit meinen Eltern als Kind immer bewohnte. Haus Tanneck https://www.haus-tanneck-ostsee.de/#close. Es liegt am Ortsende, direkt am Wald. Es gibt einen riesen großen Garten mit vielen Spielgeräten und viel Platz zum toben. Vom Trampolin, über Rutsche und Fußballfeld ist alles vorhanden. Wybke und Florian, denen die Unterkunft gehört, erinnerten sich sofort an mich und es war wirklich ein bisschen wie Nachhause kommen. Ich liebte diesen Ort in meiner Kindheit und war sehr froh darüber ihn meinen Kinder zu zeigen, ja ich war sogar sehr aufgeregt ob es allen gefällt und ob es noch genau wie früher ist. Die Wohnungen sind jetzt nicht die aller modernsten, aber absolut gemütlich und sehr sauber. Spülmaschine vorhanden (Das ist immer ein persönliches muss). Zu jeder Wohnung gibt es einen Parkplatz. Eine Waschmaschiene und auch ein Trockner stehen zur Verfügung. Der Strand ist zu Fuß erreichbar und kennst du das auch, dass Auto ist voll und wie soll nun der Kinderwagen oder Bollerwagen noch rein? Ihr könnt bei Wybke Buggy und Bollerwagen ausleihen. Kellenhusen ist sehr aufgehübscht worden und am Strand findest du viele Verschiedene Spielplätze. Für ganz kleine bis große Kinder.

Kommen wir nun zu den Ausflugstipps,

Esel und Landspielhof Nessendorf

Ein absoluter Ausflugtipps für Kinder. Wir waren sogar zweimal dort. Es gibt viel zu entdecken. Selbst wenn das Wetter nicht so gut ist, gibt es eine große Spielscheune mit großer Strohburg, Rutsche und weitere Spielmöglichkeiten. Emils highlight war das Goldwaschen mit der anschließenden Medaille. Direkt am Eingang fühlten wir uns sehr willkommen. Wir wurden freundlich begrüßt und bekamen erstmal einige Informationen mitgeteilt, wann das nächste Effektkino startet, wir erhielten chips fürs Bagger fahren (diese erhältst du im Park auch umsonst, Baggerfahren soviel das Herz begehrt). Der Landspielhof ist sehr sauber und gepflegt. Es laufen Hühner frei herum, es gibt jede menge zu spielen und entdecken. Eine wirklich sehr hohe Hüpfburg mit Rutsche. Wenn du in der nähe bist und Kinder hast, fahr hin und ich wünsche euch ganz viel Spaß. Meinen Emil hat so gut gefallen, das er immer noch davon erzählt und sich wünscht nächstes Jahr wieder hinzugehen.

Vielleicht noch interessant für dich, Kinder ab 2 Jahre zahlen 8€ und Erwachsene 9€. Ich verlink dir aber auch die Homepage, da findest du alles weitere.https://www.eselundlandspielhof.de/#a2479

Indoorspielplatz Schatzinsel Heiligenhafen

Diesen Tipp bekam ich selber und war sehr froh darüber. Das Wetter war schlecht und die Kinder mussten sich einfach auspowern. Corona bedingt habe ich im Vorfeld gelesen, dass nur 50 Personen gleichzeitig sich in dem Indoorspielplatz aufhalten dürfen. Ehrlichweise rechnete ich nicht damit, reinzukommen. Naja wir fuhren also nach Heiligenhafen in das Aktiv Hus und was soll ich sagen, wir kamen rein. Ein sehr großer Indoorspielplatz mit Hüpfburgenlandschaft, Kleinkinderbereich, Trampoline und und und. Es war sehr sauber und aufgrund von Corona nicht überfüllt, im Gegenteil. Die Kinder waren beide total begeistert und hatten sehr viel Spaß. Wir durften 2 stunden dort bleiben, was für Kleinkinder absolut ausreicht. Ein absoluter schlecht Wettertipp. Alle weiteren Infos: https://aktiv-hus.de/schatzinsel.html

Bosauer Strand am Plöner See

Mein Geheimtipp. Bosau ein kleiner Ort am Plöner See, etwas im Landesinnere und eine wunderschöne Gegend. Tatsächlich kommt mein Opa aus der Ecke und ich habe auch Familie noch dort, die wir immer besuchen wenn wir da sind. Der Große Plöner See ist immer ein Ausflug wert. Du kannst auf dem See eine wunderschöne Bootsfahrt machen. Wusstest du, der See ist der größte in Schleswig Holstein. Zurück zur Badestelle, dort findest du Ausgeschildert den ,,Strand“, einfach der Beschilderung folgen. Du kommst an einen Campingplatz vorbei und gelangst an eine Badestelle. Direkt am ,,Strand“ findest du einen weitläufigen und schönen Spielplatz. Ebenso gibt es ein Imbiss, wo du von Kaffee bis zum Eis alles bekommst. Der Große Plöner See ist an der Badestelle lange sehr flach und somit ideal auch für die kleinen am Ufer zu Spielen und Plantschen. Der See ist ruhiger und wärmer wie das Meer und sehr sauber. Das Wasser ist herrlich zum Schwimmen.

Karls Erlebnisdorf Warnsdorf

Kennst du das? Ich liebe es. Fragst du allerdings meinen Mann, kannst du dir das sparen. Der Parkplatz ist kostenlos und du zahlst auch kein Eintritt. Am Anfang gehst du erstmal durch den ,,Einkaufsmarkt“ und dort kannst du zu sehen und Marmelade gekocht wird (wenn du mich fragst, einer der leckersten Marmeladen die es gibt), Bonbons hergestellt werden. Wenn du da bist, kauf dir ein Eis, du wirst es lieben. Du kommst dann nach draußen. Dort findest du ein kleines Kinderparadies. Mein Emil entdeckte sofort die Kartoffelsack rutsche und es musste einige Überredungskünste herhalten, ihn da wegzubekommen. Wir sind dann noch eine runde Traktor gefahren, auf der Hüpfburg gesprungen und haben uns die Esel und die Ziegen noch angesehen, ehe wir zum kaufrausch nochmal durch die Halle sind. Egal was ich dort bisher kaufte, es war alles einfach köstlich. Ich habe sogar schon online dort bestellt, da hier, bei mir Zuhause weit und breit kein Karls Erlebnisdorf ist.

Wie du siehst, ich liebe dich Ostsee. Ich hoffe ich konnte dir vielleicht ein paar Tipps geben und wünsche dir einen wunderschönen Urlaub

Schreibe einen Kommentar