Rüblikuchen/Karottenkuchen

Rüblikuchen/Karottenkuchen

Für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 250g Zucker
  • 250ml Neutrales Öl
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 4 Eier
  • 400g Möhren gerieben
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Fett für die Form 

Für das Frosting

  • 100g Puderzucker
  • 300g Frischkäse
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Pck Vanillezucker

Zubereitung:

1.) Möhren reiben. 

2.) Ofen vorheizen Ober.- und Unterhitze 180grad

3.) Zucker, Öl, Eier und Zimt mit den Mixer zu einem Teig verrühren. Gemahlene Mandeln und Karotten dazugeben und weiter mixen. Mehl und Backpulver noch unterrühren. 

4.) Teig in eine gefettete Springform geben und in den Ofen damit. Ca. 50 Minuten backen, je nach Backofen variiert das. Deshalb einfach die stäbchenprobe und nichts geht schief.

Für das Frosting

1.) Frischkäse, Vanillezucker, Puderzucker und den Saft einer halben Zitrone in eine Schüssel geben und alles kurz auf niedriger Stufe mit dem Mixer verrühren

2.) auf den abgekühlten! Kuchen verteilen und dekorieren. 

Guten Appetit.

Der Kuchen ist sehr saftig und sehr lecker. Eine absolute Empfehlung, werde ihn wohl häufiger backen.

Schreibe einen Kommentar