Oktopus Muffins

Oktopus Muffins

Ideal für den Kindergeburtstag. Die Muffins sind ein echtes highlight und Geschmacklich sehr lecker.

Zuerst machst du einen Muffinteig. Ich mache immer dieses Rezept, geht schnell, einfach und schmeckt sehr gut.

Muffinteig Grundrezept

Zutaten:

  • 90g Butter
  • 200g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 140g Puderzucker
  • 100ml Milch

1.) Den Puderzucker, Vanillezucker und die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann die weiche Butter hinzufügen und weiter rühren.

2.) Backpulver in das Mehl geben. Nun Mehl und Milch abwechselnd in die Schüssel einrühren.

3.) Den Teig nun in die Förmchen füllen, nicht zu voll, weil sie aufgehen.

4.) Den Ofen auf 180 Grad Ober.- und Unterhitze vorheizen. Große Muffins sollten ca. 30-35 Minuten backen, kleinere kürzer. Am besten machst du die Stäbchenprobe.

Für das Frosting

  • 175g Frischkäse (Ich nehme immer Philadelphia)
  • 100g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone
  • Lebensmittelfarbe
  • saure Würmer (am besten 2 Packungen)
  • Haribo Erdbeer Schaumzucker
  • Zuckeraugen

Zubereitung:

1.) Frischkäse, weiche Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Saft einer Zitrone verrühren. Dann deine Wunschlebensmittelfarbe einmischen. Die Masse kurz in den Kühlschrankstellen stellen, damit es etwas fest wird. Dann die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Muffins verteilen.

2.) Nun den Haribo Erdbeer Schaumzucker mittig in die Muffins stecken und außen herum die sauren Würmer verteilen. Mit etwas Zuckerguss die Augen festkleben. Ich habe einfach etwas von dem Frosting genommen und es hat gehalten.

Und nun wünsche ich dir viel spaß beim Nachbacken und einen Guten Appetit.

Falls du nun beim einkaufen die Zutaten nicht findest, verlinke ich sie dir hier: Klick einfach auf das passende Bild.

* Bei den Links handelt sich um Affilate- Links. Bei dem Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis selbst, verändert sich für dich dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar